Dienstag, 26. November 2013

Erster Schnee

Nun ist der lange angekündigte Schnee auch bei uns ins im Erzgebirgs-Vorland angekommen. Die Straße war vorhin schon bedenklich glatt. Das Auto hat sich fast geweigert, den Berg hochzufahren. Ansonsten ist die Schneemenge noch nicht der Rede wert, der Garten ist nur ein wenig überpudert.






Gestern kam ausgerechnet noch die verspätete Kaminholz-Lieferung. Die Männer haben zwei Stunden im Dunkeln und bei den frostigen Temperaturen Holz eingestapelt


Um das Holz abzuladen, musste meine Folie wieder vom Fass runter. Jetzt habe ich eine neue, einfachere Variante gefunden und einfach den Gartensack übergestülpt. Leider war schon Eis auf der Oberseite des Fasses. Aber im Moment lässt es sich nicht entfernen.


Die Hortensien habe weiße Mützen auf




Das Kiesbeet hat kleine Besen, die Gräser habe ich vorsichtshalber zugebunden





Noch sind die Vögel da und besuchen regelmäßig ihr neues Häuschen
(leider nicht auf dem Foto)
Die Fichtenzweige müssen noch verteilt werden 


Nur die Eule sieht nichts von dem ganzen Weiß



Die Kürbisse mussten nun von der Bank ins Haus und werden bald zu Kürbissuppe
Der Kranz wird diese Woche noch gebraucht


Für geübte Augen
 (der Schnee ist von der Wiese, da die Bank unter dem Vordach steht....)

Kommentare:

  1. Da ist die Holzlieferung ja noch gerade rechtzeitig gekommen!!!! Bei uns war es heute Nacht auch ganz schön kalt und morgens war es ganz leicht angezuckert!!! Ein wenig Adventsdeko gibt es bei mir auch schon - muss mir das aber morgen nochmal vornehmen! Ich sehe, Du hast auch Garagenrückwände in Deinem Garten! Ich hab es gerade noch vor dem Frost geschafft, die Kletterpflanzen davor zu pflanzen! Irgendwie stört mich diese weiße Wand doch! Mal sehen, wie das Ganze bewachsen aussieht!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns im Westen Österreichs ist es auch schon schön weiß draußen, richtig romantisch. Gerade recht zum ersten Adventssonntag. Deine Winterbilder sind wunderschön.

    Lg Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Genau so sieht es derzeit bei uns auch aus. Wenn ich in den Garten schaue,finde ich immer noch etwas was man noch tun sollte, mir fehlt regelmäßig eine Woche, dass der Garten perfekt wäre "lach".
    LG v. Ariane

    AntwortenLöschen
  4. Frostig war es hier auch, aber Schnee liegt noch nicht...wofür ich ganz dankbar bin...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Tja, bei uns ist es zwar auch kälter geworden - heute morgen glitzerte es ... hatte nur wieder keine Zeit, Fotos davon zu machen ... aber im Radio hörte ich vorhin, daß es wieder "wärmer" werden soll - so um die 6 Grad ;-)
    Zum Glück habe ich jetzt aber auch so gut wie alles unter Dach und Fach. Hatte auch irgendwie keine Lust mehr auf Garten. ;-)
    Nun wird bald außen am Haus nur noch ein wenig weihnachtsgeschmückt ...

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sigrun,
    ja, der erste Schnee ist immer etwas Besonderes. Da freue sogar ich mich drüber (wenn er es nicht übertreibt), obwohl ich Winter gar nicht so gerne mag.
    Schön sind deine Bilder vom Wintereinzug im Garten! Und die blinde Frau Eule sieht lustig aus *schmunzel*.

    Herzliche Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  7. Hihi, da ist ja der Post! Bei uns hat es heute auch geschneit, am Ende waren es so ca. 3 cm, eigentlich nicht viel, aber dafür war auf den Straßen Glatteis. Bei uns müsste man meinen Winter ist nichts Neues, aber dennoch herrschte am Abend Chaos. Vorwärts ging es nur im Schritttempo...

    Wegen dem Kommentieren bei Google + weiß ich auch nicht so recht, irgendwie funktioniert es bei mir auch noch nicht richtig.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sigrun,
    bei uns hat es diese Nacht auch geschneit.
    Schöne Bilder, das Futterhaus kommt mir bekannt vor ;-)

    LG Alex

    AntwortenLöschen
  9. noch etwas, könntest du dich per Email mal mit mir in Verbindung setzen, ich hätte da was für dich.....

    LG Alex

    AntwortenLöschen
  10. Bei uns in Berlin war es sehr kalt aber kein Schnee.

    AntwortenLöschen
  11. Der erste Schnee ist doch immer wieder zauberhaft!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Sigrun,
    der erste Hauch von Schnee ist doch immer etwas ganz besonderes. Aber bei Euch wird es wohl schneller zur Last als in unserer gemäßigten Ecke. Daher genieße ich Deine Bilder als Einstimmung auf die kommenden Zeiten. Denn meist haben wir nur diesen Puderzucker. Und wie Sara schon schrieb, wir bekommen ab heute Mittag schon fast wieder Frühling ;-)
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  13. Schön sieht der Garten so gezuckert aus.
    Winzige Flöckchen kamen gestern auch in Dresden an und heute ist es so richtig frostig. Lg

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sigrun,

    bei Euch hat es ja schon das erste Mal geschneit. Wunderschöne Motive hast Du zusammengestellt. Ganz so war es bei uns noch nicht, aber gefroren hat es auch schon. Mich fasziniert das immer wieder, wenn sich der Frost als Zuckerbäcker betätigt.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  15. Dejlige vinterbilleder.
    Hvor har du dog pyntet fin op på dit sidste billede.
    Tak for kigget.

    AntwortenLöschen
  16. Ist der Schnee noch da? Wir hatten noch weniger und heute waren es schon wieder 8 Grad.
    Soviel Holz verspricht einen gemütlichen Winter!
    Zu deinem Kommentar: Ich schreibe einmal im Monat einen Artikel für den Verlagsblog von Ulmer. Das Buch wird dann immer passend zum Thema von der Online-Redaktion dazu gesetzt, darauf habe ich keinen Einfluss.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  17. Bei euch gibt es richtigen Schnee! Der lässt hier noch auf sich warten.
    LG Anette

    AntwortenLöschen