Bei den Elfpunkteengeln in Seiffen

Seit wir am Rande des Erzgebirges wohnen, machen wir jedes Jahr einen Ausflug nach Seiffen, wo das ganze Jahr über Weihnachten ist. Weil man im Dezember dort kaum einen Parkplatz findet, fahren wir schon Ende November hin. Dann ist es abends schon zeitig dunkel und es kommt auf jeden Fall vorzeitige Weihnachtsstimmung auf. Ein Ziel ist immer das Grüne Haus, aber dazu gleich mehr....


Zuerst wanderten wir auf den Schwartenberg (789 m). Das Wetter war dieses Jahr ausgezeichnet. In der Schwartenbergbaude gibt es einen sehr lustigen Wirt und gutes Essen.


Der Schwartenberg liegt an dem neuen Kammweg Erzgebirge-Vogtland, der ab nächstem Jahr in 17 Tageswanderungen ohne Gepäck bewandert werden kann.


Am Nachmittag, als es so langsam dämmerte, schauten wir beim Grünen Haus von Wendt & Kühn vorbei. Schon in den Fenstern wird man von riesigen musizierenden Engeln begrüßt.


Sofort, wenn man das Haus betritt, wird man verzaubert vom Lächeln der Engel mit den grünen Flügeln, die in Grünheinichen gefertigt werden. Genau elf Punkte hat jeder Flügel.
Die Engel sind, wie in einer Galerie, in beleuchteten Vitrinen ausgestellt oder stehen auch mal ganz übergroß auf Sockeln.


 Spieldosen und musizierende Engel in allen Varianten


oder  ganze Engelorchester


Nur auf die Engel schauen.....nicht auf die kleinen weißen Schilder daneben....




Man braucht eine ganze Weile, bis man alles bestaunt hat. Auf der Empore erfährt man etwas über die Geschichte der Grünheinichener Engel, seit der Gründung im Jahre 1915 durch Grethe Wendt. Bis heute werden nach ihren alten Zeichnungen neue Engel entworfen. Jedes Jahr kommen einige dazu.

Ein Besuch im Grünen Haus ist immer wieder faszinierend.

Inzwischen wurde es langsam dunkel und aus allen Schaufenstern leuchteten die Schwibbögen, Pyramiden, Räuchermännchen und Nussknacker 


und die Seiffener Kirche sieht abends fast so aus, wie in unserem Fenster


Es war der fünfte Besuch in Seiffen.


Sonst bin ich aber gar kein Sammler....

Ich wünsche allen Lesern Frohe Weihnachten
und einen guten Start ins Neue Jahr!

Kommentare

  1. Ach...ich mag die Engel auch sehr! Besonders liebe ich meinen größeren Engel mit zwei Kerzen rechts und links. In Seiffen war ich schon ewig nicht mehr...sollte ich nächstes Jahr ändern...Einen wundervollen 4. Advent! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank fürs Mitnehmen. Ist eine gute Idee, schon vor dem Weihnachtstouristeneinfall einen Besuch in Seiffen zu machen.
    Ich liebe alle Engel von Wendt & Kühn, meine Mutter hat die typischen Grünflügel, ich sammle die kleinen Margeritenengel.
    Naja - die Preise sind schon hoch, aber es ist eben auch etwas ganz Besonderes. Lg

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für die schönen Bilder. In Salzburg gibt es zumindest ein Geschäft in dem das ganze Jahr über Ostern und Weihnachten ist - gestern konnte ich auch nicht widerstehen und musste etwas mitnehmen :)

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sigrun,
    die Engel sind so schön!
    Als Kind war ich auch mal in Seiffen
    und fand es natürlich herrlich!
    Ich sollte es mal wiederholen :-)
    Ich wünsche dir ein wunderschönes Weihnachtsfest und
    einen guten Rutsch ins neue Jahr - ganz viele liebe Grüße
    sendet dir Urte :-)

    AntwortenLöschen
  5. Hi Du
    Das scheint eine herrliche Wanderung gewesen zu sein, tolle Bilder! Grins, mit dem Hinweis "nicht auf die weissen Schilder zu schauen" erreichst Du natürlich, dass Frau gerade das tut :o)... ganz schön gesalzen die Preise, aaaaaber die Engelchen sind ja auch zu niedlich.
    Hab ein tolles Fest mit Deinen Lieben und geniesse Kerzenschein, ausgelassene Stimmung, feines Essen und einfach alles was zu Weihnachten dazu gehört... es geht ja wie jedes Jahr viel zu schnell vorbei.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  6. Das war ein wundervoller Ausflug!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön, liebe Sigrun! Ich mag diese Figuren auch sehr gern.
    Frohe Weihnachten wünsche ich Dir und alles Liebe - bis auf bald
    Sara

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sigrun,
    ich finde, du wohnst in einer sehr schönen Gegend. Ich war auch schon mehrmals in Seiffen und habe da auch schon Urlaub gemacht (also nur in der Nähe). Ich finde es immer wieder schön, in die Engelswerkstätte reinzuschauen. Wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Anne

    AntwortenLöschen
  9. Die Landschaft dort hätte mich auch interessiert, da kann man offenbar viel unternehmen.
    Ich war leider noch nie dort.
    Danke für die schönen Eindrücke!
    Guten Rutsch!
    Elke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sigrun,
    Dir und Deinen Lieben wünsche ich einen guten Rutsch in das Neue Jahr und für 2014 alles Liebe und Gute, vor allem Gesundheit.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen