Freitag, 29. November 2013

Adventskranz selber machen - Mit Liebe gemacht #3

Eigentlich gibt es heute bei mir einen ganz normalen Adventskranz aus Tanne mit 4 Kerzen. Nicht ganz normal ist, das ich auch den Kranz selber gemacht habe. Schließlich kann man so etwas im Moment überall kaufen. Ich wollte aber mal ausprobieren, ob ich das auch selber kann.


Dienstag, 26. November 2013

Erster Schnee

Nun ist der lange angekündigte Schnee auch bei uns ins im Erzgebirgs-Vorland angekommen. Die Straße war vorhin schon bedenklich glatt. Das Auto hat sich fast geweigert, den Berg hochzufahren. Ansonsten ist die Schneemenge noch nicht der Rede wert, der Garten ist nur ein wenig überpudert.






Gestern kam ausgerechnet noch die verspätete Kaminholz-Lieferung. Die Männer haben zwei Stunden im Dunkeln und bei den frostigen Temperaturen Holz eingestapelt


Um das Holz abzuladen, musste meine Folie wieder vom Fass runter. Jetzt habe ich eine neue, einfachere Variante gefunden und einfach den Gartensack übergestülpt. Leider war schon Eis auf der Oberseite des Fasses. Aber im Moment lässt es sich nicht entfernen.


Die Hortensien habe weiße Mützen auf




Das Kiesbeet hat kleine Besen, die Gräser habe ich vorsichtshalber zugebunden





Noch sind die Vögel da und besuchen regelmäßig ihr neues Häuschen
(leider nicht auf dem Foto)
Die Fichtenzweige müssen noch verteilt werden 


Nur die Eule sieht nichts von dem ganzen Weiß



Die Kürbisse mussten nun von der Bank ins Haus und werden bald zu Kürbissuppe
Der Kranz wird diese Woche noch gebraucht


Für geübte Augen
 (der Schnee ist von der Wiese, da die Bank unter dem Vordach steht....)

Sonntag, 24. November 2013

Mit Liebe gemacht #2 - Sitzkissen

Vor einiger Zeit bin ich auf das Strickfilzen gekommen. Mein erstes Projekt waren viel zu große Hausschuhe. Mit einiger Übung und mehrmaligen von vorne beginnen, gab es inzwischen schon passende Schuhe für die ganze Familie, einen Kaminkorb und Handschuhe.
Jedes Mal, wenn die Teile aus der Waschmaschine geholt werden, ist die Überraschung groß.
Heute habe ich Annikas Projekt (Grüner Himmel) mal zum Anlass genommen, ein Sitzkissen, was ich schon letzten Winter angefangen hatte, endlich zu beenden. Freitag war es noch nicht fertig...

Der kleine Sohn (9) hatte sich das gewünscht, damit er etwas höher und bequemer sitzt. Die Holzstühle sind ohne Kissen schon ganz schön hart. Das wird dann eine Überraschung für morgen früh.



Freitag, 22. November 2013

Gartenträume im Zwiebeltopf

Wer im Moment Zeit findet, um vielleicht nach Weihnachtsdeko oder Winterschutz im Gartencenter Ausschau zu halten, dem geht es vielleicht wie mir......Gleich am Eingang ein riesiges gefülltes Regal mit der kompletten Auswahl an Frühjahrsblumen-Zwiebeln und dann noch zum halben Preis.
Die Beete sind schon voll und bei der Kälte hat man ja auch keine Lust mehr, mühselig  tiefe Löcher zu graben. Dafür war ein goßer Terrakottatopf gerade frei geworden.



Dienstag, 19. November 2013

Wrapped - Verhüllter Garten

Die letzten zwei Tage war das Wetter noch mal ganz angenehm, um den Garten winterfest zu machen. Zuerst musste die Bartblume dran glauben. Normalerweise häufelt man sie im Winter an, wie Rosen. Da ich sie dummerweise ins Kiesbeet gepflanzt habe, fällt diese Variante aus. Die langen Stengel der zurückgeschnittenen Schokoladenblume landeten  jetzt in der Bartblume, eine Mütze drüber und zugeschnürt.


Sonntag, 17. November 2013

Südafrika 2 - National Botanical Garden - Pretoria

Am Tag No. 2 unserer Südafrika-Reise fiel es mir nicht schwer, nach unserem gemütlichen Frühstück im Park, die Sachen zu packen. Den Natinal Botanical Garden, der nur 5 km vom Hotel entfernt war, wollte ich auf keinen Fall verpassen.


Beeindruckend waren die Strelitzien, die gleich am Eingang lockten.

Freitag, 15. November 2013

Mit Liebe gemacht #1

Jetzt habe ich mich spontan entschlossen, heute eine Idee zu Annikas neuem Fotoprojekt  'Mit Liebe gemacht', beizusteuern.
Wenn man als Gartenblogger bei Garten- oder Naturthemen bleiben möchte, ist das in der kalten Jahreszeit gar nicht so einfach. Daher finde ich ihre Idee ganz gut.

Heute geht es bei mir um einen Ordnungshüter.


Dienstag, 12. November 2013

Das Gartentier des Jahres - die Amsel

In der letzten Zeit war ein ziemlicher Andrang an den Vogel-Futterstellen im Garten. Sogar um die Reste einer Mini-Sonnenblume stritten sich die Kohl-Meisen. Die Amseln picken am Boden auf, was die Spatzen aus dem Futterhäuschen geworfen haben.
 



Bei Hänsel und Gretel in der Pfefferkuchenstadt Pulsnitz

Normalerweise mag ich das überhaupt nicht, wenn die Ladenregale schon im September vollgestopft sind mit Lebkuchen, Dominosteinen und Spekulatius. Jedes Jahr nehme ich mir vor, bis zur Adventszeit den Verlockungen zu widerstehen.
Diesmal machte mir der Ausflug in die Pfefferkuchenstadt Pulsnitz das Vorhaben zunichte.....
Eigentlich wollten wir erst eine Wanderung machen, aber es kam anders.


Freitag, 8. November 2013

Projekt Steingarten

Wir haben einen großen Hang hinter dem Haus. Als wir das Grundstück gekauft hatten, war uns das gar nicht so bewusst. Bisher haben wir dort mehr oder weniger schimpfend Rasen gemäht. 




Ein Wunsch von mir war, den sonnigsten Teil zunächst als Steingarten anzulegen. Da wir hier so viele Steine haben, sollte das eigentlich kein Problem sein. Leider waren wir aber zur Bauphase noch nicht auf die Idee gekommen, Steine beiseite zu legen, die man für die Gartengestaltung nutzen kann.

In diesem Frühjahr entdeckten wir, keine 500m von uns entfernt, eine Baustelle. Dort, wo nächstes Jahr ein Möbelhaus entstehen soll, gab es einen großen Erdaushub mit überwiegend riesigen Steinen.
Damit begann das Projekt Steingarten.

Mittwoch, 6. November 2013

Back from South Africa

Ist das nicht eine herrliche Agapanthus Blüte? 




So sieht es nun nicht mehr im Novembergarten aus. Meine Kübelpflanze steht blütenlos auf der Terrasse und wartet geduldig auf das Einräumen. Sie vertragen ja ein bisschen Kälte ganz gut.
Die Schmucklilien sind in Südafrika beheimatet und zum ersten Mal habe ich sie in diesen Mengen als Bodendecker überall in unserem 2-wöchigen Südafrika-Urlaub  wachsen sehen.