Montag, 29. Dezember 2014

Schneetreiben

Wir versinken gerade im Schnee!
Der Laubrechen war bisher noch wichtigstes Gartenwerkzeug und wurde nun vom Schneeschieber abgelöst. 
Erst schiebt Papa und dann die Jungs.....den ganzen Tag und den ganzen Garten.

******

Hier hat Sohnemann jetzt striktes Abräumverbot....eines meiner Lieblingsfotomotive.....mal sehen, wie lange es noch so unberührt bleibt.

(Und während ich es schreibe, ist das schöne Motiv schon dahin...)


Die Amsel startete einen verzweifelten Anflug zu ihrem Apfel unter den Fichtenzweigen


Sie kommt ja nicht an den schönen Topaz ran, 
der ist wirklich nur Deko, aber er bringt etwas Farbe in die Schwarz-Weiß-Fotografien....


Auch hier noch ein Farbtupfer an der roten Rose



Die Anemone japonica reiht sich wieder ein in die Schwarz-Weiß-Fotos



Die Eule sieht mal wieder gar nichts mehr...


kleine Schnee-Häubchen bedecken die Hortensie 'Limelight'


Und auch den übrigen Vögeln ist der Blick etwas getrübt


Ich bin gespannt, wie hoch der Schnee diesmal noch wird

Ein Teil vom 12tel Blick


Nächstes mal wird es wieder farbenfroher.
...dann gibt es bei mir den Jahresrückblick

Kommentare:

  1. Ja, jetzt haben wir den ersehnten Schnee. Der Schneefall war ja gut getimet. es sind Ferien, die meisten Autos können in der Garage bleiben und die Leute haben Zeit zum Schneeräumen. Bei mir verschwindet auch so ganz langsam sämtliche Deko unter der Schneedecke. Für die Pflanzen ist diese Decke natürlich sehr gut.
    Ein gutes neues Jahr wünscht Dir Marie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe SIgrun,
    da hat es aber mächtig dazu geschneit...das Motiv mit dem Tisch und den Stühlen, so schön!
    Danke für die zauberhaften Schneebilder!
    Ich wünsche Dir eine schöne Zeit bis zum Jahreswechsel!
    Komm gut durch die letzten Tage im alten Jahr!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Wow, liebe Sigrun, da kommt ja einiges zusammen. Gegen 10 Uhr hörte ich aus Dresden, dass da auch schon so um die 20cm Schnee liegen …
    Ich war zum Glück heute Nacht wach, denn da war es bei uns auch kurz mal weiß. Doch als es hell wurde, da taute es schon wieder alles weg. Nur ein Apfel auf dem Gartentisch trägt noch ein Schneehäubchen. Und die Vögel hatten ihr erstes Futterschälchen schon gegen Mittag geleert.

    Danke für die Zusatzinfo zu den Engeln. Normalerweise schalte ich beim Lesen von Posts eher mein Gehirn ein ;-) Aber wahrscheinlich hat mich Sarahs Kommentar unter meinen Engeln zu Deinem Elfpunkte-Post zu sehr in die Irre geführt …
    Ach ja, mein alter Vater Mond muss wohl noch länger auf seine Sternenkinder warten. Da knallen bei Ebay eben mal wieder die Preise durch. Manchmal habe ich das Gefühl, dass einige Bieter dort Fabelbeträge eingeben, weil sie ein bestimmtes Teil unbedingt ganz schnell haben wollen.

    Auf Deinen Bärenpost sind wir schon gespannt. Zwar ist Wolfgang überwiegend der Bärenfotograf & Geschichtenerzähler, aber im Hintergrund wirbele ich da auch mit. Und wenn es um Bären- & Mäuse-Ausstattung geht, dann bin ich oftmals die treibende Kraft.

    Dann wünsche ich Dir jetzt mal, dass Deine schönen Fotomotive nicht alle abgeräumt werden ;-)
    LG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Silke
      da hab' ich ja was angerichtet (Sara ohne "h") wie die aus der Bibel ... ;-) :-) Doch ich bin mir keiner "Schuld" bewusst. *zwinker*
      Hier hatte ich mich auf den ersten (schnellen) Blick getäuscht ...
      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  4. Ah, war ja klar, dass er den Schnee da auch abräumen musste...^^ Kenne ich nur zu gut, aber schade ist es wirklich. Es war ein tolles Motiv.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Donnerwetter, das sind ja Schneemassen bei Euch! Hier im Norden tut sich schneetechnisch nicht viel (zum Glück). Demnächst soll es hier wieder wärmer werden. Na ja, wenn das so weiter geht, muß ich für Blog-Schneefotos wohl auf Archivbilder zurückgreifen :-) Aber sehr schöne Fotos hast du wieder gemacht! Am Besten gefällt mir das von der Japananemone, und über den Text zur unfreiwillig blinden Eule hab ich mich sehr amüsiert.
    Viele GrüßeTinka

    AntwortenLöschen
  6. Hach ja, bei uns hat es in der letzten Nacht auch noch einmal ordentlich geschneit.
    Es sieht traumhhaft aus im Garten, aber ich habe eine halbe Stunde das Auto frei gefegt :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Jetzt mußte ich schmunzeln, liebe Sigrun, schau mal hier

    http://herz-und-leben.blogspot.de/2010/01/eisnadeln-und-schneegriesel.html

    Beinahe identisch ... auch da durfte nicht abgeräumt werden. Aber es betrat zu der Zeit ohnehin kaum jemand die Terrasse. ;-)

    Tja, bei uns liegt ein ganz klein wenig, sehr wenig, Schnee, der schon wieder matschig wird. Mit Schneeschieben ist da zum Glück nichts.
    Ich finde den Schnee optisch zwar auch zauberhaft, aber die weiten häufigen Wege mit dem Auto immer und über Land ... daher verzichte ich doch gern drauf.
    Aber fotomäßig würde ich jetzt gern mit Dir tauschen. :-)

    Na, da bin ich auch gespannt, wie sich das Wetter diesen Winter noch gestaltet - bei Euch, bei uns ... überall ...

    Liebe Grüße und danke für Deine lieben Zeilen auch bezüglich meines Fotos - ich habe dort auch noch geantwortet.
    Sara

    AntwortenLöschen
  8. Soso, da seit ihr demnächst in Nähe Coburg, da bin ich mal gespannt, ob der Winter sich dort auch breit gemacht hat.
    Deine wunderschönen Schneeaufnahmen stehen außer jeglicher Konkurrenz ich beneide jeden, der seinen Garten um sein Haus herum hat.
    Mein Garten befindet sich in einer Gartenanlage, da kommt man bei Schnee gar nicht durch, schade.
    Dann wünsche ich an dieser Stelle eine gute Fahrt und kommt beschwingt und gesund ins neue Jahr.
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
  9. genießt das Winterwetter , schon für die Kinder die Rodeln und ....
    Hätte auch gerne mehr Frauke

    AntwortenLöschen
  10. So unberührt sieht Schnee am aller schönsten aus, liebe Sigrun. Bleibt leider überall nicht lange so ;-)). Deine Eule mutiert zur Schnee-Eule. Die Futterstellen werden von den Vögeln fleißig angeflogen.
    Wünsche einen guten Rutsch ins neue Jahr
    Ursula

    AntwortenLöschen
  11. Wow, bei Euch ist aber wirklich sehr viel Schnee gefallen, so viel hatten wir nicht (soll heißen, ist auch fast schon wieder weg)
    Deine Schneeimpressionen sind wirklich wunderschön.
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein glückliches Jahr
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  12. Auf deinem Tisch kann man gut sehen, wie es immer mehr Schnee wird. Herrlich!
    Vielleicht muss ich auch nochmal posten ... es ist einfach so schön :-)
    Ich bin schon auf deinen Jahresrückblick gespannt!
    Lieben Gruß,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  13. Hier ist auch eine Menge Schnee gefallen, aber ab Silvester soll es schon wieder tauen...Wegen mir darf es schon heute nacht tauen, denn morgen muss ich leider wieder ins Auto steigen...;-). Dir noch eine schöne Woche! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  14. ;-) - eine wunderbare Pracht..., wenn man nicht Auto fahren muss, mag ich sie sehr... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sigrun, das sind ja sehr prächtige Schneebilder! Wir haben nicht ganz so viel Schnee abbekommen! Aber vielleicht gibt es doch noch Nachschub von Fr. Holle!

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
  16. Einen Garten auch im Winter genießen zu können, ist schon was besonderes.
    Tolle Bilder hast du uns gezeigt.
    Danke und liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Dein winterlicher Gsrten sieht toll aus! Das mit dem Räumverbot im Garten habe ich schon aufgegeben! Mein Kleiner räumt sogar den Rasen!!! Haha....
    LG Margit

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Sigrun,
    wunderschöne Schneebilder!!! Toll.
    Bei uns hat es auch nochmal geschneit, nun ist alles dick weiß zugepackt!!!
    Deine unberührten Schneebilder haben einen ganz besonderen Charme wunderschön!!!
    Ja, das Problem kenn ich auch, da muss man sehr sehr schnell sein. :-)
    Doch den Schnee muss man ja auch ausnutzen, wer weiß wie lang die schöne Pracht liegen bleibt.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Lieben Gruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. Ich wünsche dir alles Liebe für 2015

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen