Bunt ist die Welt - Gartenbücher

Ich bin froh, dass die Welt so bunt ist. 

Lotta hat in ihrem Fotoprojekt aufgerufen, Bücher kreativ zu fotografieren, die man zu Weihnachten geschenkt bekommen hat. Sicher wird es niemanden überraschen. Bei mir waren etliche neue Gartenbücher dabei....:-)))


Zum Lesen gehört bei mir eine gute Tasse Kaffee und mein Strickzeug in Reichweite, eine gute Zeitschrift....kuschelige Atmosphäre.

Aufgeschlagenes Buch: Laufenten als effektive Schneckenjäger im Garten? Wär das nicht was?
Gesehen in : '500 Garten-Ideen' von Christina Freiberg (!!!)

Weitere hinten: Natur sucht Garten von Heike Boomgaarden und Garten ist Leidenschaft von Anja Maubach




Kommentare

  1. Liebe Sigrun, als ich noch einen Garten hatte, habe ich auch so gerne Gartenbücher gelesen. Alleine schon die Fotos anzuschauen macht so viel Spass!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Da würde ich jetzt sehr gern neben dir auf dem Sofa Platz nehmen...und in deinen Büchern blättern...Laufenten...unbedingt...ich hätte sehr, sehr gern welche...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sigrun,
    ein warmer Sofaplatz an einem kalten Sonntag, Gartenbücher zum Schmökern, Kaffee, Strickzeug- was kann sich die Gärtnerin im Winter Schöneres wünschen?
    Herzliche (und Kaffee kochende) Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sigrun,
    da bin ich dann ja mal gespannt, ob wie bald Laufenten auf deinem Blog sehen! ;-)
    Natur sucht Garten habe ich auch, die anderen kenne ich noch nicht.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sigrun,
    eine Kollegin meines GG hat Laufenten. Die sollen jedoch ziemlich träge sein und keine Schnecken fressen, sonst hätt ich mir die bestimmt schon ausgeliehen! Die neue Zeitschrift "Herzstück" habe ich noch nicht gesehen, muß ich mal drauf achten...
    Liebe Grüße
    Tinka

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sigrun,
    ach ja, das ist Sonntag!!
    In Büchern schmökern, Kaffee trinken..... das gefällt mir auch.
    Da seh ich, wir haben fast die gleiche Kaffeetasse, nur bei mir ist heute mal Kakao drin :-)
    Mit den Laufenten liebäugle ich auch schon lang, hab mich nur noch nicht getraut, weil man dann doch sehr gebunden ist. Mal schauen was das neue Jahr so bringt.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Lese-Sonntag mit deinen schönen Büchern.
    Lieben Gruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sigrun,
    das sieht so gemütlich und einladend aus bei dir, da würde ich mich jetzt am liebsten dazusetzen. Ja. Das würde ich gerne tun. Und während ich mir noch überlege, ob ich mir mal das Werk „Garten ist Leidenschaft“ anschauen, oder nach der interessanten Zeitschrift greifen soll, würde ich mich für deine vielen netten Zeilen bedanken, die du mir hinterlassen hast. Besonders für die tröstenden Worte als ich mir solche Sorgen um Mia gemacht habe. Ich würde dir auch sagen, dass ich dich für deinen Elan und Mut bewundere einen Foto-Kalender herauszubringen. Und endlich deine Frage beantworten: Ja, ich habe auch Probleme mit Google+. Meine Beiträge im Blog werden nicht mehr auf meiner Profilseite dort angezeigt, auch wenn ich den Button dafür drücke. Stelle deshalb jetzt jeden Beitrag selber mit einen Foto und Link dort ein und hoffe, dass die Personen in „meinen Kreisen“ nicht jedes Mal mit einer extra Info darüber belästigt werden….

    Schade dass es nicht geht. Aber in Gedanken war ich bei dir. Hast du’s gespürt???

    Ganz ♥-lich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  8. Das schaut sehr gemütlich aus und zur Gemütlichkeit gehört ein guter Kaffee . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  9. ...so schöne Gartenbücher, liebe Sigrun,
    da würde ich gerne auch mal drin blättern...du kannst aber nicht lesen und stricken gleichzeitig, oder?...das Stricken habe ich nach Jahren gerade wieder angefangen, allerdings beim fernsehen...
    meine Heimatstadt ist übrigens auch Leipzig, dort habe ich die ersten 20 Jahre meines Lebens verbracht, und meine Eltern kommen beide aus Schlesien...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Sigrun, was gibt es schöneres als Bücher??? Ich liebe Gartenbücher! Vielen Dank für Deine Inspirationen...Herzlich, Frau Schritt

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht so richtig gemütlich zum schmökern aus...Klasse
    LG Mummel

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Sigrun
    Genau so stelle ich mir eine gemütliche Ecke vor! Bei mir schaut es ähnlich aus. Ein Buch alleine genügt mir oft nicht (Gartenbuch), da liegt dann noch das eine und andere rum. Nur leider komme ich derzeit fast nicht dazu, in Büchern zu stöbern. Immer ist irgendwas los, aber ... es ist absehbar.
    Liebe Grüsse und hab einen guten Wochenstart.
    Ida

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sigrun,
    was gibt es schöneres, als an einem Winterwochenende in Gartenbüchern zu schwelgen und vom Frühling und Sommer zu träumen? Herrlich! Hast Du denn schon Ideen, was Du alles im Garten machen willst dieses Jahr?
    Einen guten Start in die Woche und alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  14. Gartenbücher müssen einfach sein!!! Ich blättere auch immer wieder gerne darin!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  15. Die Laufenten finde ich immer zu putzig, sie laufen bei uns im Schulgarten frei herum. :-) Ob sie tatsächlich Schnecken verputzen, kann ich nicht sagen, weil das hier in den Kommentaren zum Ausdruck kam. Habe früher auch mal kurze Zeit drüber nachgedacht, den Gedanken dann aber doch verworfen, da Tierhaltung den eigenen Aktionsradius einengt. Das paßte für uns leider nicht.
    Tja, jetzt frag' ich mich auch, ob Du beim Stricken liest?? :-)
    Bei mir liegen auch zahlreiche Bücher im Zimmer, die ich gerade noch einmal anlese, um sie dann in die Spende zu geben., Über die Jahre hatte sich da viel angesammelt, was ich kaum noch einmal komplett lesen werde. Einige Zitate hebe ich in einer Datenbank mit Titel, ISBN usw. auf, um evt. noch einmal auf die Bücher zurückgreifen zu können, was heute ja keine Schwierigkeit mehr darstellt dank Internet. Aber ich "fürchte" es bleiben noch mehr als genug Bücher, die ich noch behalten werde. :-) An Tagen wie diesen (heute ... nach Zahnarzt ...) hat man mal Muße für sowas ...
    Einen guten laufenden Meter, nein zwei, Garten- Natur-Bücher habe ich hier auch in meinem Zimmer, im Keller sind auch noch einige in Kisten verpackt ... In die neuen lese ich auch gern rein. Es gibt immer wieder neue und tolle Ideen und Inspirationen.

    Alles Liebe auch hier
    Sara

    AntwortenLöschen
  16. Gartenbücher mag ich auch sehr gerne

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen