Sonntag, 10. Mai 2015

Frühlingsgarten - Bunt ist die Welt #19

Heute nach längerer Pause mal wieder ein Beitrag aus dem Garten zu Lottas Fotoprojekt 'Bunt ist die Welt' zum Thema frühlingshafte Gärten oder Parkanlagen.

Der erste Blick fällt auf das Schmetterlingsbeet. Hier gibt es im Moment noch sehr viele Tulpen. Die dunklen sind erst sehr spät gekommen. 


Links vor den Tulpen blüht der Goldlack. Er ist zweijährig, kann sich aber durch Selbstaussaat vermehren, wenn man die Schoten nach dem Blühen dran lässt.


Ganz vorne  die Frühlingsanemonen, die im Tulpentopf nun schon verblüht sind. Da der Standort ideal zu sein scheint, werde ich die anderen Anemonen dort mit dazu pflanzen. 
Das Beet hat Nachmittags Sonne und ist halbschattig.


An anderer Stelle wächst eine späte Pfingstrose. Die Vergissmeinnicht haben von ganz alleine in den Garten gefunden und werden jedes Jahr mehr. 


Auch im benachbarten Beet beim Hibiskus sind sie nun zu finden....ich hatte etwas nachgeholfen und ein paar verblühte Samenstände dort liegen lassen...


Dahinter hat sich gerade das tränende Herz entfaltet


Die helle Spring Green Tulpe ist farblich eine Abwechslung im Beet.


Hier ein paar an der Terrasse


Eine Papageientulpe, von der ich schon geglaubt hatte, sie ist verschwunden. Man erkennt sie daran, dass sie am Anfang ganz grün ist.


Ein Traum ist die Apfelbaumblüte dieses Jahr....das können unmöglich alles Äpfel werden.


Apfelbaum Topaz, der im Moment zu sehr in die Breite wächst