Freitag, 15. Januar 2016

Der Winter ist zurück

Über Nacht kam er zurück, der Winter....gestern schon, aber heute morgen noch viel mehr. Erst mal kein erfreulicher Anblick, wenn man den ganzen Tag mit Auto herumfahren muss. 
Am Nachmittag hat mich eine kleine Gartenrunde mit dem frischen Weiß versöhnt. 
Dann konnte ich kaum noch aufhören, die winterliche Stimmung, einzufangen.

Die Lenzrose hatte ich eigentlich schon abgeschrieben. Sie hatte im Dezember nur noch grün gewordene Blüten....jetzt strahlt sie aufs neue und ist kaum  noch zu sehen zwischen all dem Weiß...eine ganz ungeduldige, die den Frühling nicht erwarten kann (so, wie ich).

Helleborus orientalis  'Betty Ranicar'



Die Rispenhortensien sind noch nicht geschnitten und tragen weiße Mützen.



Ein paar der Lenzrosen sind unter dem Eimer verborgen. Da schaue ich jetzt lieber nicht drunter und hoffe, sie kommen gut durch die Kälte. 
Bis -10 Grad sollen es mindestens werden am Wochenende.


Die ersten Frühlingsboten haben sich erst mal wieder eine Decke übergezogen...


Die Reste vom wilden Herbstgarten...
gestutzt wird hier erst im Frühjahr.




Nachdem die Amseln heute verzweifelt auf dem Birken-Futterhäuschen herumturnten, gab es eine extra Portion Rosinen in die Dose..:-)



Mal sehen, wie viel Schnee hier noch bis zum Montag vom Himmel kommt.


Ja...und ich war dann mal weg.....


Dort gab es strahlend blauen Himmel und eine super Aussicht. 
Wer weiß, wo das ist?


Dann war ich aber noch mal weg....im Kino mit Hape Kerkeling auf dem Jakobsweg. 
Einfach ein toller Film!!!

Verlinkt zu Frau Frieda, die den Winter sucht.
Und auch Lotta sammelt Winterfotos.

*******
Auflösung: Blick auf Dresden von Dresden-Gorbitz aus gesehen.

Kommentare:

  1. ...die Aussicht, liebe Sigrun,
    das ist Dresden, oder? da geht doch jetzt die Autobahn in die Sächsische Schweiz so drüber und drunter...glaube ich...den Film habe ich am Sonntag auch angeschaut und hätte am liebsten meine Rucksack gepackt, um wieder los zu laufen...ein kleiner Trost, wir haben für September wieder ein paar Tage geplant...
    schön die Detailbilder aus deinem Garten, bei uns liegt jetzt auch bisschen Schnee, aber ganz nasser, ist nicht wirklich schön,

    dir ein schönes Wochenende,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns hatte es gestern nur gegrieselt und alles war grau-in-grau- aber nicht so kalt, wie ich befürchtete. Ich habe mal auf Risiko gesetzt, aber so sehr kurz sind die Rispen-Hortensien auch nicht, als daß da groß was passieren konnte. Sonst hatte ich sie auch eher - bereits im Dezember - geschnitten, da sie ja schöne große Blüten bekommen sollen, denn das Jahr, als ich das versäumte und zu spät schnitt, waren viele kleine Rispen die Folge. Den Christ- und Lenzrosen habe ich heute auch noch keinen Schutz verpasst, weil ich las, daß sie leichten Frost wohl ganz gut vertragen. Sollte es allerdings weite runter die Null gehen, werde ich die Eimer wieder draufgeben. Die Rispen hatte ich auch wegen des Schnees belassen, weil das schon ein sehr hübscher Eindruck ist mit den Schneemützen. Bei uns waren neulich auch -7 Grad angesagt, ich hoffe dennoch nicht. Grad haben wir aber 7 Plusgrade, also kein Drama bei uns! Die Vögel lassen sich eben gar nicht blicken. Und witzig, ich habe mir auch so einen Pilz mit Haken gekauft, allerdings einen Fliegenpilz :-) Den zeig ich demnächst mal. De rhat noch nicht so den richtigen Platz.
    Aber das ist nicht Dresden, oder? Ich war da ja noch nie - aber in der Ferne schauts so höher gelegen aus ? ?
    Das Buch zum Film habe ich - den Film hätt' ich auch gern noch gesehen, mal gucken, ob der am Wo.ende noch läuft. Den Jakobsweg wäre ich auch gern gegangen, aber einen 9 kg-Rucksack so weit schleppen ist nichts mehr für meinen Rücken. ;-) Da brauche ich einen Lastenträger ;-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Sara

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sigrun,
    bei dir sieht es wirklich sehr winterlich aus. Wir hatten noch gar keinen. Weder Schnee noch richtig Frost.
    Ein schönes Wochenende und
    viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Hier ist vom Schnee noch nichts zu sehen, ich befürchte, er kommt dann pünktlich in der Nacht vom Sonntag zu Montag...und legt den Verkehr lahm. Keine Ahnung, wo du warst...ich erkenne nichts wieder...aber vielleicht habe ich auch nicht die richtige Brille auf...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. gestern die ersten flocken hier - ob es so weiss wird wie bei dir ?
    schöne bilder zeigst du mit dem weisse wintermantel über dein garten !

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen, bei uns hats über Nacht auch geschneit und es hat sich eine (scheinbar) flauschige weiße Decke übers Land gezogen. In der Früh´sieht alles so friedlich aus...
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, Petra

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Sigrun, richtig schön winterlich ist es in deinem Garten...die Hälfte für ein wenig Winterzauber würde mir schon reichen :-) - Hortensien mit ihren SchneeHütchen sind immer ein toller Hingucker, deshalb bleiben meine auch stehen, nur... es fehlt bei mir die weiße Pracht. Hier läuft eine Amselfrau zur Höchstform auf in dem sie vom Boden aus den hoch hängenden Meisenring plündern will...oftmals mit Erfolg. ;-)
    Ein schönes Wochenende - LG Marita

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen liebe Sigrun,
    bei euch ist der Winter ja nun richtig angekommen. Bei uns hat es nur geregnet. Ich hoffe, dass heute Abend noch ein bisschen Schnee kommt und den Garten zu deckt. Denn wenn es so kalt werden soll, ist es ohne Schnee auch nicht so gut für die Pflanzen.
    Die Christrosen gefallen mir auch sehr gut. Ich habe ja dieses Jahr zum ersten Mal welche gepflanzt und sie blühen auch wunderschön.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Viele Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  9. Die Helleborus ist ein Traum. Magst du verraten, um welche Sorte es sich handelt?

    Beste Grüße aus Berlin, hab ein schönes Wochenende!
    Xenia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Helleborus orientalis 'Betty Ranicar'....ich werde es mal ergänzen. LG Sigrun

      Löschen
  10. Wie schön... so angezuckert sieht der Garten einfach wundervoll aus!!! Hier hat es gestern Abend auch zu schneien begonnen. Ich war allerdings mit dem Rad unterwegs und habe ganz schön dumm aus der Wäsche geschaut, als ich nach Hause fahren wollte. Es war zum Teil spiegelglatt und so habe ich mich auf den noch verschneiten Gehwegen vorwärts gehangelt. Heute taut es allerdings schon wieder eher. Mal sehen, ob die tiefen Temperaturen wirklich kommen!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Sigrun,
    tolle Winterbilder! Heute hat es hier auch bisschen geschneit, aber es taut schon wieder.
    Bevor es bald so kalt wird, könnten meine Pflanzen auch eine Schneedecke gebrauchen.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschöne Schneebilder, liebe Sigrun! Wo ich doch gerade welche sammle ;)) der verschneite Sitzplatz schaut geradezu märchenhaft aus. Ich mag diesen Anblick so gerne ;)) Herzliche Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sigrun,
    traumhaft schöne Bilder sind das!!!
    Einfach herrlich sieht dein verschneiter Garten aus.
    Hier hat es auch geschneit, mit dem dazugehörigem Verkehrschaos....
    Aber schön ist es.
    Ich bin auch mal gespannt, wie der Garten all diese Wetterkapriolen übersteht.
    Ich wünsche dir ein gemütliches Wochenende.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Immerhin einen Hauch von Schnee haben wir auch abbekommen ;-). Die Gartenfotos sind wunderbar! Wo du warst? Da geht's mir wie Lotta, vielleicht aber gar nicht so weit weg. Den Film will ich mir auch anschauen, neulich hatte ich es schon vor in FG, als der Regen einsetzte und ich keine Lust hatte mich auf den Weg zu machen. Das sächsische Vogelfutterherz wird argwöhnisch beäugt, ich bin gespannt, wann die ersten nun mal anbeißen ;-) (Abends hole ich es immer noch mal rein, der Waschbär..., der kriegt über die Komposttonne schon genug...) Liebe Wochenendgrüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  15. So viele schöne Fotos!!!!!!!! Danke!!!!!!!!
    GLG von Ariane

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Sigrun,
    ja,fürs Auto fahren ist das Wetter nicht so schön...
    Hier liegt jetzt auch eine Menge Schnee.
    Für die Natur ist das ja gut.
    Schön, wie deine Christrose noch erblüht!
    Ganz liebe Samstagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  17. Ein bisschen hat es heute hier auch geschneit, ein bisschen. Reicht auch. :)))

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  18. Huhu Sigrun,
    Deinen Tipp mit den Rosinen hab ich doch gestern gleich noch ausgeführt. Mir fiel ein, das ich ja vom Stollenbacken noch welche über habe. Die Amseln sind heuer in unserem Garten gar nicht so stark verbreitet wie sonst immer.
    Ich grüsse Dich ganz lieb und sende viele Sonntagsgrüsse, Sabine

    AntwortenLöschen
  19. hallo sigrun!
    schön dass du zu mir gefunden hast :-) klar kenn ich den blick - aber auch die freiberger sehenswürdigkeiten die du hier auf deinem blog zeigst.....
    dein garten sieht schön aus im schnee - ich lass auch die stauden stehen - für die optik (nicht so kahl, vor allem mit schnee!) und für die tierchen & vögel (viele haben ja samen)
    schöne grüsse aus der sächsischen schweiz! xxxx

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Sigrun,
    hier bei uns in Hannover hat sich der Winter mit seinem Besuch wohl einen Tag länger Zeit gelassen. Aber seit gestern ist hier auch alles schwer verschneit! Mit den Schnee bedeckten Stauden sieht dein Garten wunderschön aus.
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Sigrun,
    so schön sind deine Christrosen.
    Ich habe es noch nicht geschafft, welche bei mir anzusiedeln.
    Ich wusste gar nicht, dass es jetzt einen Film zum Jakobsweg gibt.
    Den würde ich mir auch gern ansehen, wo ich doch Spanien so liebe.
    Bin schon gespannt auf Mittwoch.
    Schöne Woche für dich, Jana

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Sigrun,
    da ist der Winter aber prächtig zurückgekommen! Herrliche Bilder! Schnee hatten wir am WE auhc ein wenig, aber kaum der Rede wert ....er blieb kaum liegen.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Sigrun
    Das sind ja wundervolle Gartenbilder. Ja gell, wenn man unterwegs sein muss mit dem PW ists nicht so toll, aber auf Schustersrappen ums Haus ist der Winter einfach toll. Auch bei uns hats endlich etwas Schnee gegeben. Die Jahreszeit fühlt sich gleich schöner an ;-)
    Hab einen guten Wochenstart.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  24. Deine Frage, liebe Sigrun, kann ich nicht beantworten. Ich hätte den Ausblick ganz kurz ins Schwäbische gesteckt... :-)
    Wie schön, dass ich deinen Blog gefunden habe. Ich freue mich auf einen spannenden Austausch.
    Vielen Dank für die schönen Garten- und Christrosenbilder. Ich bin in einem riesigen Garten aufgewachsen und tanke immer Seelennahrung, wenn ich Gartenbilder sehe.
    Bis bald Angelika

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Sigrun,
    schön, deine winterlichen Bilder aus dem Garten.Hoffentlich überleben die Lenzrosen diese Kälte. Es wäre schade um sie. Meine Pflanzen schneide ich auch erst im Frühling. Mir gefällt es gut, wenn im Winter die verwelkten Blüten und Fruchtstände noch stehen.
    Ich wünsche dir eine angenehme Woche,
    liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  26. Ach, das sind aber schöne Winterbilder. Bei uns war heute auch ein traumhafter Tag. Laut Wetterbericht soll es morgen nochmals schneien, bin schon gespannt, wie viel noch kommt.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen